Academic Positions Deutschland

Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg, Deutschland

Wissenschafliche/-r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

"Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen"

Saint-Exupéry

An der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg ist in der Fakultät Angewandte Naturwissenschaften, Bachelor- und Masterstudiengang Bioanalytik, im Rahmen eines DFG geförderten Projekts zum 01.03.2017 oder später eine Stelle als

wissenschafliche/-r Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

Wood-decomposition in forest ecosystems is a very important process with immense ecological consequences. Dead wood is an important structural component of forest ecosystems and it influences a large number of ecosystem functions of which the most relevant are C sequestration, nutrient cycling, and habitat provision for wooddwelling organisms. The thesis will focus on ecosystem functions in dead wood decomposition and corresponding biodiversty. It aims to test experimentally whether increasing species richness will result in higher functional diversity in dead wood decomposer communities, and how the decomposer diversity and ecosystem processes are influenced by forest management intensity.  

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Diplom oder Master in Mikrobiologie, Biologie, Molekularbiologie, Ökologie oder vergleichbaren Studiengängen mit sehr gutem Abschluss
  • Gute Kennnisse und/oder Erfahrung mit Techniken der Molekularbiologie (insbesondere Amplicon-Sequenzierung) und/oder Bioanalytik
  • Beherrschung einer oder mehrerer Fremdsprachen ist vorteilhaft
  • Teamfähigkeit, exzellente Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten und Durchsetzungsvermögen im Umgang mit Studierenden und Wissenschaftlern 
  • Souveräner Umgang mit der gängigen Office-Software (MS-Office, E-Mail, Internet)

Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung (5/8) und ist vorerst auf 3 Jahre befristet.  Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 des TV-L. Ein/-e technische/-r Assistent/-in in dem gleichen Themenfeld wird ebenfalls ausgeschrieben. Details zu dem DFG-Projekt "Belongdead" finden Sie unter http://www.biodiversity-exploratories.de/.

Fristen und Termine

    voraussichtlicher Beginn: 01.03.2017 oder später
    Bewerbungsschluss: 20.02.2017

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter Beifügung der üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang) über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

Schriftlich oder per E-Mail eingehende Bewerbungen können im Verfahren leider nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartner

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. habil. Matthias Noll unter der Emailadresse Matthias.noll[at]hs-coburg.de zur Verfügung.

Weitere Informationen

Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des §2 i.V.m. §68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Coburg University of Applied Sciences

Die Hochschule Coburg versteht sich als Hochschule für angewandte Wissenschaften. Dieses Selbstverständnis zeigt sich in einem praxisorientierten Studium und wird in der anwendungsorientierten Forschung sichtbar.

Details zur Bewerbung

Veröffentlicht:
2017-01-16
Bewerbungsschluss:
Heute

Hier bewerben

Bitte verweisen Sie in Ihrer Bewerbung auf Academic Positions.

Weitere Stellen dieses Arbeitgebers