Academic Positions Deutschland

Hochschule Merseburg

csm_1_08_19f04f7e02 csm_2_08_0fe194e35a globe

Die Hochschule Merseburg wurde am 1. April 1992 gegründet. Jedoch ist der Campus bereits seit 1954 ein Hochschulstandort. Bis zum Jahr 1993 befand sich hier die Technische Hochschule „Carl Schorlemmer“.
Heute befinden sich auf dem 44 Hektar großen Gelände der Hochschule Merseburg neben Sportanlagen und weitläufigen Grünflächen 28 Gebäude bzw. Gebäudeteile, die umfangreich saniert wurden.

In den vier Fachbereichen werden 15 Bachelor- und 11 Masterstudiengänge angeboten.

Die Hochschule Merseburg ist das Zentrum für angewandte Wissenschaften im Süden Sachsen-Anhalts. Mit Halle und Leipzig bildet Merseburg das an Geschichte, Kultur und Wissenschaft reiche Städtedreieck in Mitteldeutschland.

Die 1 000-jährige Bistumsstadt Merseburg, über die Landesgrenzen hinaus als Stadt der Zaubersprüche bekannt, liegt in direkter Nachbarschaft zu den hochmodernen Anlagen der chemischen Industrie in Leuna und Schkopau.
An der Hochschule für angewandte Wissenschaften gestalten sich Lehre und Forschung in unmittelbarer Verknüpfung von Theorie und Praxis.

- Das vielfältige Spektrum an Studienfächern der Hochschule ermöglicht grundlagenorientiertes und spezialisierendes Studium.

- Die Hochschule Merseburg stellt sich den Herausforderungen der sich wandelnden Gesellschaft.

- Die permanente Verbesserung der Studienqualität ist zentrales Anliegen der Hochschule.

- Angewandte Forschung auf hohem Niveau sichert aktuelle Wissensvermittlung und Praxisbezogenheit in der Lehre.

- Wissenschaftliche Weiterbildung und die Arbeit mit dem Absolventen-Netzwerk sind zukünftige Aufgabengebiete.

- Hochschule Merseburg wirkt durch Partnerschaft nach Innen und Außen.

Jobs: Hochschule Merseburg

Andere Arbeitgeber