Agroscope
Leiter/in des strategischen Forschungsbereiches „Mikrobielle Systeme von Lebensmitteln“, Mitglied der Geschäftsleitung Agroscope
Agroscope
Agroscope researches along the entire value chain of the agriculture and the food sector. Its goals are a competitive and multifunctional agricultural sector, high-quality food for a healthy diet, and an intact environment.
Zum Arbeitgeberprofil
STELLEN DETAILS
Veröffentlicht: vor 2 Monaten
Bewerbungsschluss: Offen
Standort: Avenches , Schweiz
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.
Bitte erwähnen Sie in Ihrer Bewerbung, dass Sie diesen Job auf Academic Positions gefunden haben.
DIESEN JOB TEILEN

Leiter/in des strategischen Forschungsbereiches „Mikrobielle Systeme von Lebensmitteln“, Mitglied der Geschäftsleitung Agroscope

Stelle

Der strategische Forschungsbereich (FB) „Mikrobielle Systeme von Lebensmitteln“ steht für die Förderung gesunder, sicherer, genussreicher und wettbewerbsfähiger Lebensmittel aus Rohstoffen der Schweizer Landwirtschaft. Wir benötigen Ihre Fachkompetenz und Kreativität, um unseren strategischen Forschungsbereich auszubauen und zu leiten. Der Bereich besteht aus 60 bis 70 Mitarbeitenden.

Aufgaben

  • Strategische, organisatorische, finanzielle, personelle und wissenschaftliche Leitung des Forschungsbereiches
  • Positionierung der strategischen Forschung des Bereiches auf nationaler und internationaler Ebene
  • Erarbeitung von Grundlagen zur Nutzung, Förderung und Kontrolle von Mikroorganismen für qualitativ hochwertige, sichere und gesunde Lebensmittel
  • Erarbeitung von Grundlagen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit von Produkten und Produktionsverfahren entlang ausgewählter Wertschöpfungsketten
  • Erarbeitung von Wissen und Verfahren zur Optimierung der Qualität sowie zur Gewährleistung der Lebensmittelsicherheit und der Wettbewerbsfähigkeit von fermentierten Produkten schweizerischer Herkunft
  • Erkennung und Bewertung von Risiken von humanpathogenen, persistenten und Antibiotika-resistenten Bakterien in ausgewählten Lebensmittelproduktionssystemen und Wertschöpfungsketten
  • Aktive Mitwirkung, als Mitglied der Geschäftsleitung Agroscope, an der Strategie und am Forschungsportfolio Agroscope 

Anforderungen

  • Hochschulabschluss mit Doktorat und gutem wissenschaftlichem Trackrecord
  • Leistungs- und lösungsorientierte, gut vernetzte Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und Führungserfahrung
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und effiziente, selbstständige Arbeitsweise sowie grosse Belastbarkeit und Reisebereitschaft
  • Visionär/in, welche/r sich auf glaubwürdige Art und Weise einsetzt und die Mitarbeitenden zu fordern und zu fördern weiss
  • Erkennt Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz und der Produktivität der Prozesse, konsolidiert und entwickelt die Stellung der Organisation weiter
  • Setzt die Entscheide der Organisation auf integre und loyale Weise um und verhält sich im Einklang mit den Werten der Organisation 
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und Englisch; Arbeitssprache ist Deutsch

Informationen zum Arbeitgeber

Agroscope ist eine innovative, nach den Grundsätzen des New Public Management geführte Forschungsanstalt für Landwirtschafts- und Ernährungswissenschaften. Agroscope gehört zur Schweizerischen Eidgenossenschaft und ist dem Eidgenössischen Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) unterstellt. Sie übt ihre Tätigkeiten an verschiedenen Standorten in der Schweiz aus. Hauptsitz ist Bern-Liebefeld.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld. Eine gute Infrastruktur mit modernen Einrichtungen steht zur Verfügung. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, guten Sozialleistungen und der Möglichkeit, im Jobsharing zu arbeiten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität. Bewerbungen von Frauen und französischsprachigen Bewerber/innen sind besonders willkommen.

Arbeitsort

CH - Bern-Liebefeld (Posieux ab ca. 2020)

Beschäftigungsgrad

80 - 100 %

Kontakt

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie das Anforderungsprofil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung (www.stelle.admin.ch), Ref. Code 30930.

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne Michael Gysi, Chef Agroscope; Tel. +41 (0) 58 463 81 12; michael.gysi@agroscope.admin.ch (bitte keine Bewerbungen an diese E-Mail senden).

Eintritt: 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung.

Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

ÄHNLICHE STELLEN

Full Professor of Finance
University of Neuchâtel
Veröffentlicht vor 9 Tagen
Full Professor, Associate Professor, or Assistant Professor in Strategy
University of Lausanne
Veröffentlicht vor 11 Tagen
Leiter/in Forschungseinheit Schnee und Permafrost
Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research WSL
Veröffentlicht vor 29 Tagen
Head of Research Unit “Snow and Permafrost”
Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research WSL
Veröffentlicht vor 29 Tagen
Tenure Track Assistant Professor or Full Professor in Innovation Management
University of Neuchâtel
Veröffentlicht vor einem Monat