Ihre Job Mail wurde erfolgreich kreiert.
French-German Research Institute of Saint-Louis (ISL)
Wissenschaftler (m/w) im Bereich Lenkung für innovative Konzepte gelenkter Geschosse mit großer Reichweite
French-German Research Institute of Saint-Louis (ISL)
The French-German Research Institute of Saint-Louis is a binational institution established by the Federal Republic of Germany and the French Republic on the basis of a treaty signed in 1958.
Zum Arbeitgeberprofil
STELLEN DETAILS
Veröffentlicht: vor 6 Tagen
Bewerbungsschluss: Sep. 12
Standort: Saint-Louis, Frankreich
Bitte erwähnen Sie in Ihrer Bewerbung, dass Sie diesen Job auf Academic Positions gefunden haben.
DIESEN JOB TEILEN

Wissenschaftler (m/w) im Bereich Lenkung für innovative Konzepte gelenkter Geschosse mit großer Reichweite

DIV_II_GNC_genehmigt_Internet

Das Deutsch-Französische Forschungs­institut Saint-Louis (ISL), im Drei­ländereck Deutsch­land, Frank­reich und der Schweiz, ist eine inter­national anerkannte und in einem globalen wissen­schaftlich-industriellen Netzwerk verankerte Forschungs­einrichtung. Unsere Forschungs­schwer­punkte liegen auf verschiedenen sicherheits- und verteidigungs­relevanten Gebieten. Wir arbeiten sowohl im Bereich der Grundlagen­forschung als auch anwendungs­orientiert. Dabei gewinnt die Nutzung unserer Forschungs­ergebnisse auch für zivile Anwendungen zunehmend an Bedeutung.

Wir suchen neugierige und engagierte Mitarbeiter. Menschen mit dem Ehrgeiz, gemeinsam mit uns etwas zu bewegen – und mit dem Anspruch, ihre persönlichen Karrierechancen bei uns zu verwirklichen.

www.isl.eu

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen

Wissenschaftler (m/w) im Bereich Lenkung für innovative Konzepte gelenkter Geschosse mit großer Reichweite

Ihre Hauptaufgabe sind Arbeiten zum Projekt „Geschoss mit großer Reichweite“, in dessen Rahmen neue innovative Konzepte für gelenkte Geschosse mit größerer Reichweite zu erarbeiten sind.

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und innovativ

  • Allgemeine Literaturstudie zu den existierenden Lenkungsgesetzen für Geschosse und Flugkörper.
  • Anpassung der existierenden Gesetze bzw. Entwicklung neuer Lenkungsgesetze.
  • Erste Erfahrungen mit den ISL-Flugbahn-Simulatoren für gelenkte Geschosse und Implementierung der neuen Lenkungsgesetze.
  • Teilnahme an Untersuchungen für Regelungsalgorithmen von gelenkten Geschossen.
  • Überwachung der Ingenieurarbeiten im Bereich Flugbahnsimulationen.

Ihre Hauptaufgabe sind Arbeiten zum Projekt „Geschoss mit großer Reichweite“, in dessen Rahmen neue innovative Konzepte für gelenkte Geschosse mit größerer Reichweite zu erarbeiten sind.

Ihre Qualifikation – fundiert und adäquat

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium als Ingenieur oder Master + Dissertation auf folgenden Fachgebieten: Automatik, Regelung, Systemsteuerung.
  • Erste Berufserfahrung ist erwünscht, wird jedoch nicht vorausgesetzt.
  • Fundierte Kenntnisse in folgenden Bereichen: Verfahren zur Systemregelung und -lenkung, wenn möglich optimale Methoden.
  • Beherrschung der Matlab-Simulink-Software.
  • Erwünschte zusätzliche Fachkenntnisse: Flugmechanik und Aerodynamik von Geschossen / Flugkörpern, wenn möglich Erfahrung auf dem Gebiet der Lenkungsgesetze.
  • Analysefähigkeiten, Gewissenhaftigkeit, Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Sehr gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Was bieten wir?

Die Besetzung der Stelle ist zunächst für fünf Jahre vorgesehen, eine Verlängerung ist möglich.
Das Institut bietet eine attraktive Vergütung, gleitende Arbeitszeit und vielfältige Möglichkeiten der Fortbildung.

Wenn Sie sich von dieser Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Schulabschluss-, Examens- und Arbeitszeugnisse, Führungszeugnis zur Vorlage beim Arbeitgeber, Beurteilungen und sonstige relevante Nachweise). Bitte senden Sie diese unter Angabe des Kennwortes „GNC-S“ an:

Deutsch-Französisches Forschungsinstitut Saint-Louis
Frau Isabel BORCHERT
Postfach 1260
79547 Weil am Rhein, Deutschland
Tel.: +33 (0)3 89 69 51 31
humanresources@isl.eu

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht.

Weiterlesen
Jetzt bewerben

SICH FÜR DIESEN JOB BEWERBEN

Angaben zur Person
Upload your CV and attachments
Das Dateiformat muss DOC, PDF oder RTF sein, und die Dateigröße darf 2 MB nicht übersteigen.
Das Dateiformat muss DOC, PDF oder RTF sein, und die Dateigröße darf 2 MB nicht übersteigen.

Indem Sie sich für einen Job bewerben, der in Academic Positions gelistet ist, stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien zu.

ÄHNLICHE STELLEN (2)

Inria
Inria
Standort: Villers-lès-Nancy, Frankreich
Research Fellowship for Postdoctoral Researchers in Mathematics, Computing sciences
Context Research at Inria is organised in “project teams” (more than 170) which bring together researchers with complementary skills to focus on specific scientific projects. With this open, agile model, Inria is able to explore original approaches with its partners in...
Mehr
Als Favorit speichern
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.
MINES ParisTech
MINES ParisTech
Standort: Sophia Antipolis, Frankreich
Recruitment of a Senior Scientist with Experience in Energetics / Hydrogen Energy Sector
Institution: MINES ParisTech (Ecole Nationale Supérieure des Mines de Paris) FRANCE Laboratory: Center for processes, renewable energies and energy systems (PERSEE) SOPHIA ANTIPOLIS (06) To develop its research and teaching activities in the hydrogen energy sector, MINES...
Mehr
Als Favorit speichern
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

CAREER ADVICE

France has a strong academic tradition and is committed to investing in research and education. Here's what French academics make.

By Academic Positions
Posted Jul 06, 2018 at 08:00am

Twitter has a lot of value for academics as a professional social network and news service. 1 in 40 scholars in the US and UK use Twitter and that number continues to grow. If you’re not already on Twitter here’s how to use it to share your research, connect with your peers,...

By Academic Positions
Posted Sep 11, 2018 at 08:00am

Certain professional skills including communication, leadership, teamwork, and project management are valued by employers across a wide range of sectors.

By Academic Positions
Posted Sep 04, 2018 at 08:00am