Forschungszentrum Jülich GmbH

Postdoc – Dünnschicht- und Bulk-Festkörperbatterien (w/m/d)

Unspecified
Als Favorit speichern

Im Institut für Energie- und Klimaforschung – Grundlagen der Elektro­chemie (IEK-9) – forschen wir zu hochaktuellen Themen rund um die Energiewende und den Struktur­wandel. Dabei beschäftigen wir uns zum Beispiel mit der Batterie der Zukunft und erforschen neuartige Batterie­konzepte. Wie man das Treibhausgas Kohlen­dioxid (CO2) vom Klima­killer zum Rohstoff der Zukunft machen könnte, ist ein weiteres spannendes Projekt, mit dem wir uns befassen. Ziel der Forschungs- und Entwicklungs­arbeiten sind kosten­günstige Batterien, Brenn­stoff­zellen und Elektrolyseure mit verbesserter Energie- und Leistungs­dichte, längerer Lebens­dauer und maximaler Sicherheit! Hier erfahren Sie mehr über unsere Mission und zukunfts­weisenden Projekte: https://go.fzj.de/IEK-9.

Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt als

Postdoc – Dünnschicht- und Bulk-Festkörperbatterien (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

In diesem Forschungsprojekt arbeiten Sie an der Entwicklung von Dünnschicht- oder Bulk-Batterien und an entsprechenden In-operando-Charakterisierungen mit. Hierbei werden Sie in einem viel­seitigen Team arbeiten, dessen Forschungs­ergebnisse auf gesellschaftlich relevante Anwendungen abzielen, um Fest­körper­batterien mit hoher Energiedichte zu entwickeln und zu erforschen.

Ihre Aufgaben im Detail:

  • Synthese und Charakterisierung von Fest­elektrolyten und Hoch­volt­kathoden
  • Grenzflächenmodifikation für Hoch­leistungs­fest­körper­batterien
  • Optimierung von chemischen Gasphasen- und Atom­lagen­abscheidungs­verfahren für Batterie­anwendungen
  • Entwicklung und Design von Tinten für den Mehr­schicht­druck zur Herstellung von Batterien
  • Entwicklung von In-operando-Charakterisierungen für All-Solid-State-Batterien (z.B. TEM, NMR, XRD)
  • Betreuung von Studierenden
  • Verfassen von Forschungs­anträgen
  • Erstellung von Berichten und Präsentationen für Projekt­meetings im Rahmen des Projekts
  • Vorstellung wissenschaftlicher Ergebnisse in Publikationen, Fach­zeit­schriften und auf Konferenzen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium mit Promotion im Bereich Chemie, Physik, Material­wissenschaften, Verfahrens­technik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Kenntnisse in Elektrochemie, chemischer Reaktions­technik sowie Synthese und Charakterisierung von Materialien und Komponenten
  • Ausgeprägte praktische Erfahrung in der Herstellung von Dünnschicht- oder Bulk-Energie­materialien und deren Charakterisierung
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Freude an kooperativer Zusammen­arbeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hochaktuellen gesellschaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet
  • Umfassende Trainingsangebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklung
  • Ein umfangreiches betriebliches Gesundheits­management
  • Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik
  • Die Möglichkeit zum (orts-)flexiblen Arbeiten, z.B. im Homeoffice
  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie eine Vollzeit­tätigkeit, die auch vollzeitnah ausgeübt werden kann
  • 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.11.2025 befristet. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen, z.B. hin­sichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale ver­wirklichen können, ist uns wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah über unser Online-Bewerbungsportal.

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewerbungen per E-Mail angenommen werden können.

www.fz-juelich.de

# 10 DER BESTEN ARBEITGEBER 2022 AUF GLASSDOOR

Jobdetails

Titel
Postdoc – Dünnschicht- und Bulk-Festkörperbatterien (w/m/d)
Standort
Wilhelm-Johnen-Straße Jülich, Deutschland
Veröffentlicht
2022-11-07
Bewerbungsfrist
Unspecified
Jobart
Als Favorit speichern

Mehr Jobs von diesem Arbeitgeber

Über den Arbeitgeber

Wir forschen an umfassenden Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen in den drei Bereichen Gesundheit, Energie und Umwelt sowie...

Besuchen Sie die Arbeitgeberseite

Das könnte Sie interessieren

...
Memristors – The New Electronics Revolution King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) 4 Minuten Lesezeit
...
Printing the Solar Cells of the Future King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) 5 Minuten Lesezeit
...
Nanoparticle Robots: No Assembly Required Leiden University 5 Minuten Lesezeit
...
Why Does Friction Limit Our Ability to Make Smarter Computer Chips? Advanced Research Center for Nanolithography ARCNL 5 Minuten Lesezeit
...
Using 3D Printing to Reduce the Environmental Impact of Desalination Khalifa University of Science and Technology 4 Minuten Lesezeit
Mehr Stories