...
Fraunhofer FHR, Wachtberg

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Elektronikentwicklung & PCB-Design

Als Favorit speichern Job-Alert erstellen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HOCHFREQUENZPHYSIK UND RADARTECHNIK FHR

WIR BEI FRAUNHOFER FHR BIETEN IHNEN AB 01.03.2022 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN
ELEKTROTECHNIK / PCB-DESIGN

Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik.

In der Abteilung „Radar zur Weltraumbeobachtung“ (RWB) werden neuartige Radarverfahren und Technologien zur Bahngewinnung und bildgestützten Analyse von Weltraumobjekten untersucht und entwickelt. Zur experimentellen Unterstützung der Arbeiten entwickelt und betreibt die Abteilung das TIRA (Tracking and Imaging Radar) System, eines der weltweit leistungsfähigsten Großradarsysteme.

Als berufserfahrene*r Elektronik-Entwickler*in / PCB-Designer*in unterstützen Sie die Projektteams in der Abteilung mit Ihrer Expertise bei der Entwicklung von analogen und digitalen Schaltungen sowie in den Bereichen Leiterplattentechnologie und elektronische Bauelemente. Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen aus Wissenschaft und Technik arbeiten Sie interdisziplinär an der Weiterentwicklung dieser einmaligen Anlage.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung von Mikrocontroller- und FPGA-basierten Elektronikbaugruppen zur dezentralen Überwachung und Steuerung von HF-Komponenten im Sender- und im Empfängerzweig eines neuartigen Abbildungsradars zur Weltraumbeobachtung
  • Entwurf, Simulation und Vermessung von analogen und digitalen Schaltungen zur Signalkonditionierung und Anschaltung von Sensoren (z. B. Temperatur, Druck, Power-Detektor) und Aktoren (z. B. IO, HF-Schalter, Dämpfungsglieder) an µC und FPGA
  • Realisierung von Schnittstellenschaltungen zur Bus-Ankopplung (i²C, CAN, Ethernet etc.) der Elektronikbaugruppen an das übergeordnete Steuerungssystem
  • Auslegung von linearen und geschalteten Spannungsversorgungen für die entworfenen Schaltungen
  • Entwurf der Leiterplattenlayouts unter Beachtung einschlägiger Normen, EMV‑Anforderungen sowie Signal- und Power-Integrity
  • Auftragsvergabe der Leiterplattenfertigung
  • Bestückung, Inbetriebnahme und Test der Elektronikbaugruppen sowie Mitwirkung bei der Integration

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium: Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Elektronik o. Ä.
  • Praxiserfahrung im norm- und EMV/EMI-gerechten Layouten von Leiterplatten
  • Umgang mit EDA-Software und Simulationstools, idealerweise Altium Designer
  • Kenntnisse in der relevanten Messtechnik wünschenswert
  • Ausgeprägte Hands-on-Mentalität, kombiniert mit einer selbstständigen Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Sie erwarten können

  • Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer professionellen Forschungseinrichtung
  • Anspruchsvolle FuE-Vorhaben mit hohem Praxisbezug
  • Regelmäßiger Austausch und Kontakt zu Fachkolleg*innen sowie renommierten, (inter-)nationalen Partnern aus Wissenschaft und Industrie
  • Überdurchschnittliche, geförderte Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung, z. B. durch Teilnahme an Messen, Fachtagungen, Workshops, Seminaren und internen Förderprogrammen
  • Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance: 39 Stundenwoche, Gleitzeitsystem und Brückentagsregelung
  • Zusätzliche leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jobticket
  • Kantine und nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche Kultur, Mit-Kind-Büro, Unterstützung durch externen Dienstleister bei der Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet. Es besteht die Option auf Entfristung.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter:
https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/63837/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Marcel Laubach
Telefon: +49 228 9435-245

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
www.fhr.fraunhofer.de

Jobdetails

Titel
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Elektronikentwicklung & PCB-Design
Standort
Fraunhoferstraße 20 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland
Veröffentlicht
2021-11-25
Bewerbungsfrist
Unspecified
Fachgebiet
Als Favorit speichern Job-Alert erstellen

Mehr Jobs von diesem Arbeitgeber

Über den Arbeitgeber

Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR befasst sich seit über fünfzig Jahren

Besuchen Sie die Arbeitgeberseite

Entdecken Sie verwandte Jobs

...
Become an IB Examiner for Swedish A: Literature International Baccalaureate® (IB) vor 2 Monaten
...
Become an IB Examiner for Croatian A: Literature International Baccalaureate® (IB) vor 2 Monaten
...
Become an IB Examiner for Danish A: Literature International Baccalaureate® (IB) vor 2 Monaten
Mehr Jobs

Relevante Stories

...
A Linguist’s View of the International Criminal Court University of Jyväskylä 4 Minuten Lesezeit
...
Bridging Adolescence and Society with Neuroscience Erasmus University Rotterdam 4 Minuten Lesezeit
...
The Power of Ultrafast Lasers Advanced Research Center for Nanolithography ARCNL 4 Minuten Lesezeit
...
Going Nuclear to Save Time University of Jyväskylä 5 Minuten Lesezeit
Mehr Stories