Karlsruhe University of Applied Sciences
W2-Professur für das Fachgebiet "Maschinelles Lernen und Technische Informatik"
Karlsruhe University of Applied Sciences
Karlsruhe University of Applied Sciences offers degree programs in engineering, economics and computer science.
Zum Arbeitgeberprofil
STELLEN DETAILS
Veröffentlicht: vor 22 Tagen
Bewerbungsschluss: Sep. 14
Standort: Karlsruhe, Deutschland
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.
Bitte erwähnen Sie in Ihrer Bewerbung, dass Sie diesen Job auf Academic Positions gefunden haben.
DIESEN JOB TEILEN

W2-Professur für das Fachgebiet "Maschinelles Lernen und Technische Informatik"

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.500 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über die Fakultäten Architektur und Bauwesen, Elektro- und Informationstechnik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement und Medien, Maschinenbau und Mechatronik sowie Wirtschaftswissenschaften. Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen.

An der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik ist zum Sommersemester 2019 eine

W2-Professur für das Fachgebiet "Maschinelles Lernen und Technische Informatik"
- Kennzahl 1394 -

zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst Aktivitäten in Lehre und Forschung mit einem deutlichen Schwerpunkt im Bereich des Maschinellen Lernens. Die Lehre beinhaltet neben den Veranstaltungen im Hauptstudium des Bachelor-Studiengangs auch Veranstaltungen aus dem Master-Studiengang, in denen aktuelle Entwicklungen aus der Industrie sowie neueste Forschungsansätze vorgestellt werden sollen. Zusätzlich wird die Übernahme zweier Grundlagenveranstaltungen im Bereich der Technischen Informatik erwartet. Diese Ausschreibung wendet sich an Absolventinnen und Absolventen der Informatik oder affiner Studiengänge. Außerdem werden innovative Impulse in der Lehre und anwendungsnahen Forschung erwartet. Es wird Kompetenz und Engagement beim Aufbau von eigenen Schwerpunkten im Bereich der Forschung und Entwicklung vorausgesetzt, um das Profil im Rahmen der Masterstudiengänge der Fakultät für die Studierenden noch attraktiver zu gestalten.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die ihre in der Forschung und in der beruflichen Praxis erworbene Kompetenz für unsere Studierenden nutzbar machen kann. Sie soll durch Wissen, Können und Beispiel die Lehre und die angewandte Forschung prägen.

Die Hochschule Karlsruhe ist eine der drittmittelstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. Der weitere Ausbau der angewandten Forschung ist deshalb anerkanntes Ziel der Hochschule. Sie geht davon aus, dass der/die Stelleninhaber/in sich aktiv an der angewandten Forschung beteiligt und Drittmittel einwirbt. Ferner wird eine engagierte Mitwirkung im Rahmen des Technologie- und Wissenstransfers zwischen Hochschule und Wirtschaft erwartet.

Darüber hinaus besteht die Pflicht zur Beteiligung an der Grundlagenausbildung. Der/Die Stelleninhaber/in muss bereit sein, auch Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu übernehmen. Die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in englischer Sprache durchzuführen, wird vorausgesetzt. Neben den Aufgaben in Lehre, Weiterbildung, Forschung und Entwicklung wird erwartet, dass sich Professorinnen und Professoren in den Selbstverwaltungsgremien der Fakultät und der Hochschule engagieren.

Berufungsvoraussetzungen sind die Einstellungsvoraussetzungen für Professorinnen und Professoren gemäß § 47 LHG:

  • Fachbezogener Studienabschluss (Hochschulstudium);
  • pädagogische Eignung sowie besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch Promotion nachgewiesen wird;
  • mindestens fünfjährige hauptberufliche Tätigkeit nach Abschluss des Hochschulstudiums im genannten Aufgabenbereich, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs.

Die Berufung in das Beamtenverhältnis richtet sich nach §§ 49, 50 LHG in der Fassung ab 30.03.2018.

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Sie bittet daher qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule per E-Mail gleichstellung@hs-karlsruhe.de oder per Telefon (0721/925-0).

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail sbv@hs-karlsruhe.de. 

Bewerbungen werden erbeten – unter Angabe der Kennzahl – bis 14. September 2018 bevorzugt elektronisch (PDF-Format, eine Datei) an die

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Personalabteilung
Postfach 2440, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925 – 1030
bewerbung.professoren@hs-karlsruhe.de

Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Eine Rücksendung ist aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht möglich.

Weiterlesen
Jetzt bewerben
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

SICH FÜR DIESEN JOB BEWERBEN

Angaben zur Person
Upload your CV and attachments
Das Dateiformat muss DOC, PDF oder RTF sein, und die Dateigröße darf 2 MB nicht übersteigen.
Das Dateiformat muss DOC, PDF oder RTF sein, und die Dateigröße darf 2 MB nicht übersteigen.

Indem Sie sich für einen Job bewerben, der in Academic Positions gelistet ist, stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien zu.

2 JOBS VON DIESEM ARBEITGEBER

Karlsruhe University of Applied Sciences
Karlsruhe University of Applied Sciences
Standort: Karlsruhe, Deutschland | Bewerbungsschluss am Juli 31
W2-Professur für das Fachgebiet „Elektronische Schaltungstechnik“
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.500 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung. Die Hochschule verfügt über...
Mehr
Als Favorit speichern
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.
Karlsruhe University of Applied Sciences
Karlsruhe University of Applied Sciences
Standort: Karlsruhe, Deutschland
Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.500 Studierenden eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zur Betreuung eines...
Mehr
Als Favorit speichern
Sie müssen sich anmelden oder ein Konto erstellen, um diesen Job zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

ÄHNLICHE STELLEN

W2-Professur für das Fachgebiet „Elektronische Schaltungstechnik“
Karlsruhe University of Applied Sciences
Veröffentlicht vor 3 Tagen
Falling Walls Lab – Great Minds, 3 Minutes, 1 Day
Falling Walls
Veröffentlicht vor 4 Tagen
Four Professorships for Data Science and Artificial Intelligence/Machine Learning
Georg-August-Universität Göttingen
Veröffentlicht vor 23 Tagen