Academic Positions Deutschland

Friedrich Schiller University Jena, Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehrbereich für Molekulare Ernährungsphysiologie

Zum 01.04.2017 oder später ist am Lehrbereich für Molekulare Ernährungsphysiologie der Biologisch-Pharmazeutischen Fakultät die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
Wissenschaftlichen Mitarbeiters

zu besetzen.

Der Lehrbereich ist am Institut für Ernährungswissenschaften angesiedelt, das sich durch eine moderne Infrastruktur für Forschung und Lehre auszeichnet und an aktuellen Aspekten der Ernährungsforschung arbeitet. Wir beschäftigen uns insbesondere mit der physiologischen und pathophysiologischen Funktion essentieller Spurenelemente wie z. B. von Selen. Im Fokus stehen dabei das Darmepithel und seine Veränderungen bei entzündlichen und kanzerogenen Prozessen.

Qualifikationsanforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes, naturwissenschaftliches Hochschulstudium sowie eine Promotion im Bereich Ernährungswissenschaften/ Biochemie/Biologie/Molekularbiologie
  • Laborerfahrung (u. a. molekularbiologische und immunhistochemische Methoden, Zellkultur, Koordination und Durchführung von Tierversuchen)
  • Begeisterung für Forschung und Lehre

Schwerpunktaufgaben:

  • Koordination des Laborbetriebs und eigener wissenschaftlicher Projekte
  • Selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen (v. a. Laborpraktika und Betreuung von Abschlussarbeiten)
  • Beteiligung am Antragsmanagement und an der Drittmittel-Projektbetreuung
  • Daneben wird dem/der Bewerber/-in ermöglicht, dass er/sie an einem wissenschaftlichen Weiterqualifizierungsprojekt, z. B. einer Habilitation, arbeitet.

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre; eine Verlängerung ist möglich. Es handelt sich um eine volle Stelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend der persönlichen Voraussetzung bis zur Entgeltgruppe
E13. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.02.2017 unter Angabe der Reg.-Nr. 37/2017 zu richten an:

Prof. Dr. rer. nat. Anna Kipp
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lehrbereich für Molekulare Ernährungsphysiologie
Biologisch-Pharmazeutische Fakultät
Dornburgerstr. 29, D-07743 Jena
Tel.: 03641-949609, Fax: 03641-949672

Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen.

Friedrich Schiller University Jena

The Friedrich Schiller University in Jena, founded in 1558, with its 21,000 students distributed over ten different faculties leaves its mark on the image of the town.

Details zur Bewerbung

Veröffentlicht:
2017-02-09
Bewerbungsschluss:
2017-02-28

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 28.02.2017 unter Angabe der Reg.-Nr. 37/2017 zu richten an:

Prof. Dr. rer. nat. Anna Kipp
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lehrbereich für Molekulare Ernährungsphysiologie
Biologisch-Pharmazeutische Fakultät
Dornburgerstr. 29, D-07743 Jena
Tel.: 03641-949609, Fax: 03641-949672

Bitte verweisen Sie in Ihrer Bewerbung auf Academic Positions.

Weitere Stellen dieses Arbeitgebers