Helmut-Schmidt-Universität

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Fakultät für Maschinenbau und Bauingenieurwesen, Professur für Angewandte Mathematik

2024-03-10 (Europe/Berlin)
Job sichern

Über den Arbeitgeber

An der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU / UniBw H), Fakultät für Maschinen­bau und Bauingenieur­wesen, Professur für Angewandte Mathematik (Herr Univ.-Prof. Dr. Carraro), ist ab dem nächst­möglichen Zeit­punkt die Stelle einer / eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / 
Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)

(Entgeltgruppe 13 Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD); 
39 Stunden wöchentlich)

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Der Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls für Ange­wandte Mathematik liegt in der Entwicklung von numerischen Methoden zur Simulation und Opti­mierung von Problemen mit partiellen Differential­gleichungen (PDE). Darüber hinaus ist die Modellierung von Multiskalen­problemen im Zusammenhang mit elektro­chemischen Anwendungen wie Brenn­stoffzellen und Batterien ein wichtiges Forschungs­gebiet.

Aufgabengebiet:

  • Optimale Versuchsplanung und optimale Mess­methoden für Modelle, die auf partiellen Differential­gleichungen basieren
  • Optimale Versuchsplanung: Berück­sichtigung von klassischen Methoden der optimalen Versuchs­planung sowie auch Bayes’sche Ansätze und stoch­astische Optimierungs­ansätze
  • Anwendung auf mikroskopische und multiskalige Batterie­modelle
  • Einsatz von Parallelisierungsansätzen im Raum, z.B. parallele Mehrgitter­verfahren, und in der Zeit, z.B. Multiple-Shooting- und Parareal-Verfahren
  • Mitwirkung in der Lehre im Umfang von grund­sätzlich 3,0 Trimester­wochenstunden in der Analysis, der linearen Algebra und der numerischen Mathe­matik
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiter­qualifikation (z. B. Promotion oder Habili­tation)
  • Erledigung von Verwaltungsarbeiten allgemeiner Art sowie akademische Tätig­keiten in der aka­demischen Selbst­verwaltung

Qualifikationserfordernisse:

  • Ein mit sehr gutem Erfolg abge­schlossenes wissen­schaftliches Hochschul­studium [Diplom (univ.) oder Master, Staats­prüfung] der Mathematik
  • Nachgewiesene Erfahrung in der numerischen Lösung partieller Differential­gleichungen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse in der Programmierung mit C++ oder Python
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch mit einem Leistungs­stand, welcher mindestens dem Sprach­niveau C1 des gemeinsamen euro­päischen Referenz­rahmens entspricht

Darüber hinaus erwünscht:

  • Spezielle Kenntnisse der Optimierung mit partiellen Differential­gleichungen als Neben­bedingungen
  • Fundierte Kenntnisse über Diskretisierungs­methoden für PDE, vorzugsweise Finite-Elemente-Methode
  • Fundierte Erfahrung in objektorientierter Programmierung und Software­entwicklung mit Git
  • Erfahrung im Projekt­management von wissenschaft­lichen Projekten
  • Ausgeprägtes Interesse am wissenschaft­lichen Arbeiten sowie die Befähigung zur Lehre

Was für Sie zählt:

  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Alters­versorgung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • DeutschlandJobTicket mit Arbeitgeber­zuschuss bei Vor­liegen der notwendigen Voraus­setzungen
  • Möglichkeit der Inanspruchnahme eines Kinder­betreuungs­platzes in einer campusnah gelegenen Kinder­tages­stätte bei Vorliegen der notwendigen Voraus­setzungen
  • Sie profitieren von einer gezielten Personal­entwicklung und einem umfangreichen Fort- und Ausbildungs­angebot
  • Kostengünstige Verpflegungs­möglichkeit in der Campus-Mensa mit drei Mahl­zeiten pro Tag
  • Sie haben die Möglichkeit, an Angeboten der betrieblichen Gesundheits­förderung teil­zunehmen (Nähere Informa­tionen finden Sie unter: www.hsu-hh.de/bgm/).
  • Kostenfreie Parkmöglichkeiten auf dem Campus-Gelände
  • Möglichkeit zur Nutzung des bundes­wehreigenen Carsharings (Nähere Informa­tionen finden Sie unter: www.bwcarsharing.de)

Auskünfte bei fachlichen Fragen erteilt Ihnen Herr Univ.-Prof. Dr. Carraro, Tel.: 040/6541-3540 oder per E-Mail: carraro@hsu-hh.de.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD in Verbindung mit dem Wissenschafts­zeitvertrags­gesetz. Die Tätigkeiten entsprechen grundsätzlich der Entgeltgruppe 13. Die Eingruppierung bis in die Entgelt­gruppe 13 TVöD erfolgt unter Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich nicht nur vorübergehend auszu­übenden Tätig­keiten und der Erfüllung der persön­lichen bzw. tariflichen Anfor­derungen (Tätigkeits­merkmale).

Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Die Bundeswehr fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb besonders Bewer­bungen von Frauen. 
Nach Maßgabe des Sozialgesetzbuchs IX und des Behinderten­gleichstellungs­gesetzes begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von schwer­behinderten Menschen; hinsicht­lich der Erfüllung der Ausschrei­bungs­voraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Nähere Informationen über die Universität und zur Professur finden Sie unter:

www.hsu-hh.de und www.hsu-hh.de/am.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen ausschließ­lich in elektro­nischer Form (PDF-Datei), unter Nennung der Kennziffer MB-0124, bis zum 10.03.2024 an:

personalabteilung@hsu-hh.de.

Hinweis: 
Informationen zum Datenschutz im Rahmen des Bewerbungs­verfahrens finden Sie auf der Internet­seite www.hsu-hh.de unter der Rubrik „Universität – Karriere – Datenschutz­informationen“.

Ohne Angabe der Kenn­ziffer kann Ihre Bewerbung nicht berück­sichtigt werden und wird aus daten­schutz­rechtlichen Gründen umgehend gelöscht.

Jetzt bewerben

Fill out the form below to apply for this position.
Allowed file types: PDF

*By applying for a job listed on Academic Positions you agree to our terms and conditions and privacy policy.

Furthermore by submitting this application, you consent to us retaining your personal data for up to 3 months for service-related purposes. We prioritize your privacy and will handle your information securely.

Jobdetails

Titel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Fakultät für Maschinenbau und Bauingenieurwesen, Professur für Angewandte Mathematik
Standort
Holstenhofweg 85 Hamburg, Deutschland
Veröffentlicht
2024-02-12
Bewerbungsfrist
2024-03-10 23:59 (Europe/Berlin)
2024-03-10 23:59 (CET)
Job sichern

Mehr Jobs von diesem Arbeitgeber

Über den Arbeitgeber

Das könnte Sie interessieren

...
Deciphering the Gut’s Clues to Our Health University of Turku 5 Minuten Lesezeit
...
Understanding Users to Optimise 3D Experiences Centrum Wiskunde & Informatica (CWI) 5 Minuten Lesezeit
...
Control Systems: The Key to Our Automated Future? Max Planck Institute for Software Systems (MPI-SWS) 5 Minuten Lesezeit
Mehr Stories